Shalane Flanagan

Herkunft

USA

Spezialisierte Distanzen

Langstrecken

Geburtsdatum

8. Juli 1981

Geburtsort

Boulder/Colorado

Die Karrierelaufbahn von Shalane Flanagan

Shalane Flanagan wurde dreimal NCAA-Meisterin (2003 und 2003 im Crosslauf/2003 auf über 3.000 Meter in der Halle). Im Jahr 2004 belegte sie bei den US-Ausscheidungskämpften den dritten Platz und qualifizierte sich somit für den 5.000-Meter-Lauf der Olympischen Spiele in Athen, wo sie allerdings im Halbfinale ausschied.

Nur ein Jahr später nahm Shalane Flanagan an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Helsinki teil, wo sie allerdings erneut im Halbfinale ausschied. Nach einer schweren Verletzung fiel sie die gesamte Saison 2006 aus.

Ihren ganz großen Durchbruch hatte Shalane Flanagan im Jahre 2007. Nach dem Titel der nationalen Hallenmeisterin auf über 3.000 Meter, folgte der Titel als US-Meisterin auf über 5.000 Meter im Jahr 2005. Darüber hinaus stellte sie die aktuellen Nordamerika-Rekorde auf den Distanzen 3.000 Meter und 5.000 Meter auf und belegte den 8. Platz auf 5.000 Metern bei den Weltmeisterschaften in Ōsaka.

Im Jahr 2008 hatte Shalane Flanagan ihr Debüt auf der 10.000 Meter Distanz, wo sie den Nordamerika-Rekord von Deena Kastor um fast 16 Sekunden verbessern konnte (30:34,49 Minuten).

Durch den Titel der US-Meisterin konnte sich Shalane Flanagan für die Olympischen Spiele 2008 in Peking qualifizieren, wo sie sich hinter Tirunesh Dibaba und Elvan Abeylegesse die Bronzemedaille sichern konnte. Mit einer Zeit von 30:22,22 Minuten gelang es ihr auch ihren persönlichen Rekord zu steigern. Auf einer Distanz von 5.000 Metern belegte sie den 10. Rang.

Ein Jahr darauf gelang es Shalane Flanagan in der Halle auf einer Distanz von 5.000 Meter ebenfalls einen Nordamerika-Rekord aufzustellen, mit einer Zeit von 14:47,62 Minuten. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin schaffte sie allerdings nur den 14. Platz auf 10.000 Meter Distanz.

2010 wurde sie Zweite beim New-York-City-Marathon mit einer Zeit von 2:28:39 Stunden.

Persönliches

Shalane Flanagan hat einer Größe von 1,65 Metern und ein Wettkampfgewicht von 51 Kilogramm. Sie ist in Marblehead (Massachusetts) aufgewachsen, wo sie auch heute noch zusammen mit ihrem Mann Steve Edwards lebt.

Die Bestzeiten von Shalane Flanagan

2007: 1.500 Meter, 4:05,86 Minuten in Eugene

2007: 3.000 Meter, 8:35,34 Minuten in Monaco

2007: 5.000 Meter, 14:44,80 Minuten in Walnut

2008: 10.000 Meter, 30:22,22 Minuten in Beijing

2009: 10 Kilometer, 32,25 Minuten in San Juan

2010: Halbmarathon, 1:08:37 Stunden in Philadelphia

2010: Marathon, 2:28:40 Stunden in New York City

Ōsaka