Patrick Makau Musyoki

Herkunft

Kenia

Spezialisierte Distanzen

Halbmarathon, Marathon

Geburtsdatum

2. März 1985

Geburtsort

Manyanzwani/Kenia

Patrick Makau Musyoki wurde am 2. Märk 1985 in Manyanzwani in Kenia geboren und zählt zu den weltbesten Langstreckenläufer. Patrick hat sich speziell auf Straßenläufe spezialisiert und hält derzeit den Weltrekord im Marathonlauf mit einer Bestzeit von 2:03:38 Stunden, welchen er beim Berlin-Marathon 2011 aufgestellt hat.

Die Karrierelaufbahn von Patrick Makau Musyoki

Patrick Makau Musyoki besuchte die Unyuani Primary School bis 1999, danach ging er auf die Kyeni Academy, wo er dann 2001 ernsthaft mit dem Laufsport begann. In den kommenden Jahren qualifizierte er sich laufend bei nationalen Schulmeisterschaften und wurde dabei von Jimmy Muindi entdeckt. Im Jahr 2005 gelang ihm dann der endgültige Durchbruch mit 2 Siegen in Tansania und Kenia.

2006 nahm er das erste Mal an einem Marathon außerhalb von Afrika teil und holte sich den Sieg beim Tarsus-Halbmarathon mit einer Bestzeit von 1:02:42 Stunden. In Folge dessen, wurde er für die Straßenlauf-Weltmeisterschaft in Debrecen nominiert und belegte dabei Platz 26.

Im Jahr 2007 belegte er beim RAK-Halbmarathon in den Vereinigten Arabischen Emiraten den zweiten Platz hinter Samuel Kamau Wanjiru, mit einer Zeit von 59:13 Minuten. Noch im selben Jahr holte er sich den Sieg beim Berlin-Marathon mit einer Bestzeit von 58:56 Minuten. Somit galt er nach Wanjiru und Haile Gebrselassie als drittschnellster Läufer auf Halbmarathondistanz. Kurz danach siegte er auch beim Würzburger Residenzlauf und gewann auch noch den 25 km Lauf in Berlin. Bei der Straßenlauf-Weltmeisterschaft in Udine belegte er auf Halbmarathondistanz Platz 2 und holte zusammen mit der kenianischen Mannschaft Gold.

2008 siegte er beim RAK-Halbmarathon (59:35) und  CPC Loop Den Haag (1:00:018) sowie beim Berliner Halbmarathon (1:00:00). Beim Rotterdam-Marathon holte er sich mit einer Bestzeit von 59:29 sich den Sieg. Noch im selben Jahr nahm er bei den Halbmarathon-Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro teil, wo er Silber im Einzelrennen und gleichzeitig Team-Gold holte.

Im Jahr 2009 holte er sich zum 3 Mal den Sieg beim RAK-Halbmarathon und belegte mit einer Bestzeit von 58:52 Minuten Platz 2 der ewigen Bestenliste im Halbmarathon. Im Laufe des Jahres nahm er beim Rotterdam Marathon teil und belegt hierbei Platz 4 (2:06:14 Stunden).

2010 siegte er zum zweiten Mal beim Den Haager CPC Loop sowie beim Rotterdam-Marathon und Berlin-Marathon.

2011 belegte er Platz 3 beim London-Marathon und beim Berlin-Marathon ging er gemeinsam mit Haile Gebrselassie an den Start, den er allerdings ab km 27 abhängte. Patrick Makau Musyoki siegte beim Berlin-Marathon und übertraf den bisherigen Rekord um 21 Sekunden. Dieser Rekord wurde allerdings nicht offiziell von der IAAF bestätigt.

Persönliches

Patrick Makau Musyoki wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf. Patrick ist bereits verheiratet und wohnt gemeinsam mit seiner Frau und  seiner Tochter in Ngong, welcher ein Vorort von Nairobi ist. Des Weiteren wird er vom Manager Zane Branson für Posso Sports betreut.



Angebote von Amazon