Feyisa Lilesa

Herkunft

Äthiopien

Spezialisierte Distanzen

Halbmarathon, Marathon

Geburtsdatum

1. Februar 1990

Geburtsort

Äthiopien

Die Karrierelaufbahn von Feyisa Lilesa

Bei den World 10K Bangalore 2008 in Bangalore (Indien) wurde er Fünfter. Wenig später nahm er bei den Crosslauf-Weltmeisterschaft in Amman teil, belegte dabei den zwölften Platz und holte sich damit die Silbermedaille in der Mannschaftswertung.

Im Oktober 2008 erkämpfte sich Feyisa Lilesa beim Dublin-Marathon mit einer Bestzeit von 2:09:12 Stunden den Sieg und verpasste nur um fünf Sekunden den aufgestellten Streckenrekord.

2010 begann die Saison sehr erfolgreich. Bereits bei seinem ersten Marathon der Saison (Xiamen-Marathon) holte er sich den Sieg mit einer Bestzeit von 2:08:47 Stunden und stellte gleichzeitig einen Streckenrekord auf. Noch in der selben Saison verbesserte er beim Rotterdam-Marathon seine persönliche Bestzeit auf 2:05:23 Stunden und belegte Platz Vier.

Im Jahr 2011 konnte er sich bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Daegu Feyisa Lilesa die Bronzemedaille sichern, mit einer Bestzeit von 2:10:32 Stunden.

Feyisa Lilesa hat eine Größe von 1,83 Metern, ist derzeit noch unverheiratet und wird von Elite Sports Management International betreut.

Bestzeiten von Feyisa Lilesa

2008: 5.000 Meter, 13:34,80 Minuten in Lugano

2008: 10.000 Meter, 27:46,97 Minuten in Pergine Valsugana

2009: 10-km-Straßenlauf, 28:20 Minuten in New Orleans

2009: 1:02:15 Stunden in Virginia Beach

2010: 2:05:23 Stunden in Rotterdam