Daniel Njenga

Herkunft

Kenia

Spezialisierte Distanzen

Marathon

Geburtsdatum

7. Mai 1976

Geburtsort

Kenia

Die Karrierelaufbahn von Daniel Njenga

Im Jahr 1994 stellte Daniel Njenga einen Junioren-Weltrekord mit einer Zeit von 8:19,21 Minuten im 3.000-Meter-Hindernislauf auf. Wenig später entschied er sich in den Straßenlauf zu wechseln.

1996 nahm er am Halbmarathon in Tokio teil, wo er im Ziel mit einer Zeit von 1:00:39 Stunden eintraf.

Zum ersten Mal wurde die Läuferwelt im Jahr 2002 auf Daniel Njenga aufmerksam, denn da belegte er beim Chicago-Marathon den zweiten Platz mit einer Zeit von 2:06:16 Stunden. In den darauf folgenden fünf Jahren nahm wieder beim Chicago-Marathon teil wobei er sich jedes Jahr einen Stockerlplatz erkämpfen konnte (2003, 2005 und 2007 – dritter Platz, 2004 und 2006 – zweiter Platz). Er blieb dabei meist unter keiner Zeit von 2:08:00 Stunden, außer beim Marathon 2007.

2004 erkämpfte sich Daniel Njenga beim Tokyo International Men´s Marathon den Sieg (2:08:43 Stunden) und bei der Nachveranstaltung Tokio-Marathon gewann er ebenfalls mit einer Zeit von 2:09:45 Stunden.

Daniel Njenga startet für das Team der Firma Yakult und lebt seit 1991 in Japan. Er war der erste Kenianer der eine japanische Oberschule besuchte.

Die Bestzeiten von Daniel Njenga

1994: 3.000-Meter-Hindernislauf, 8:19,21 Minuten

2002: 10.000-Meter-Lauf, 27:51,83 Minuten in Shizuoka

2002: 15 Kilometer, 43:23 Minuten in Sapporo

2005: 20 Kilometer, 58:29 Minuten in Yamaguchi

1996: Halbmarathon, 1:00:39 Stunden in Tokyo

2004: 25 Kilometer, 1:13:58 Stunden in Chicago

2004: 30 Kilometer, 1:29:09 Stunden in Chicago

2002: Marathon, 2:06:16 Stunden in Chicago