Bai Xue

Herkunft

China

Spezialisierte Distanzen

Marathon

Geburtsdatum

13. Dezember 1988

Geburtsort

Heilongjjang

Die Karrierelaufbahn von Bai Xue

Bereits mit 14 Jahren nahm sie an ihren ersten Marathon teil und wurde dabei sogar Achte beim Peking-Marathon mit einer Zeit von 2:37:07 Stunden.

Im Jahr 2005 wurde sie zur Asienmeisterin im 5.000- und im 10.000-Meter-Lauf gekürt.

2007 belegte Bai Xue beim Peking Marathon mit einer Zeit von 2:27:46 Stunden den Dritten Platz.

Beim Xiamen-Marathon 2008 wurde sie Zweite mit einer Zeit von 2:23:27 Stunden.

2008 nahm Bai Xue bei den Olympischen Spielen in Peking teil, wobei sie allerdings nur auf Rang 21 kam. Im selben Jahr gewann sie erneut den Peking Marathon mit einer Bestzeit von 2:26:27 Stunden.

Im Jahre 2009 holte sie sich bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin Gold mit einer Zeit von 2:25:15 Stunden. In der selben Saison konnte sie ihren Titel beim Peking-Marathon, mit einer Siegerzeit von 2:34:44 Stunden verteidigen.

Bestzeiten von Bai Xue

2007: 5.000 Meter, 15:09,84 Minuten in Wuhan

2005: 10.000 Meter, 31:28,88 Minuten in Nanjing

2008: Marathon, 2:23:27 Stunden in Xiamen