26. Swiss Alpine Marathon

Am 30. Juli 2011 ist es wieder soweit, da findet der K78, K42, C42, K30, K21, K10, WALK und Mini Swiss Alpine Marathon statt.

Es werden insgesamt 8 Bewerbe ausgetragen:

K78

Der K78 umfasst eine Strecke von 79,1 km und umfasst insgesamt 2370 Höhenmeter. Er ist auch der grösste Berg-Ultramarathon der Welt. Eine Teilstrecke von 21 km führt durch hochalpines Gelände. Die Startzeit ist um 07:00 Uhr in Davos und das Finish ist um 21:00 Uhr. Das Startgeld beträgt bis zum 27.07.2011 183 CHF / 141 Euro. Die Einwohner aus der Laufregion bezahlen 15 CHF weniger. Bei Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem Start ist ein Zuschlag von 20 CHF zu entrichten.

K42

Der K42 ist der höchstgelegene Marathon Europas, er erstreckt sich auf einer Strecke von 42,2 km und umfasst ca. 1630 Höhenmeter. Die Auf- und Abstiege, die Höhenlage und die Bergtrails machen den K42 zu einem der anstrengendsten Bergläufe. Start ist um 10:30 Uhr des Block 1 und um 11:30 Uhr des Block 2. Finish ist in Davos um 21:00 Uhr. Das Startgeld beträgt hierbei 162 CHF / 125 EUR. Einwohner aus der Laufregion bezahlen um 15 CHF weniger. Bei Nachmeldungen bis 1 Stunde vor dem Start ist ein Zuschlag von 20 CHF zu bezahlen.

C42

Der C42 ist der erste Kultur-Marathon der Schweiz, welcher durch einen schönen Kultur- und Landschaftspark führt. Hierfür gibt es eine spezielle Seniorenbewertung. Er erstreckt sich auf einer Länge von 42,2 km und umfasst ca. 1070 Höhenmeter. Start ist um 07:00 Uhr in Davos. Finish ist in Tiefencastel um 15:00 Uhr. Das Startgeld beträgt bis 27.07.2011 150 CHF / 115 EUR. Einwohner aus der Laufregion bezahlen um 15 CHF weniger. Bei Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem Start wird ein Zuschlag von 20 CHF eingehoben.

K30

Die Strecke erstreckt sich auf einer Länge von 30 km und umfasst 820 Höhenmeter. Die Strecke führt durch die Zügenschlucht sowie über das Wiesner-Viadukt.
Die Startgelder: von 01.06. – 27.07.2011 131 CHF/ 101 Euro. Die Einwohner aus der Laufregion bezahlen beim K30 15 CHF weniger. Bei einer Nachmeldung bis eine Stunde vor dem Start wird ein Zuschlag von 20 CHF mitberechnet. Start ist in Davon um 07:00 Uhr und das Finish ist in Filisur um 12:30 Uhr.

K21

Der K21 erstreckt sich auf einer Länge von 21,1 km und umfasst insgesamt 260 Höhenmeter. Der K21 startet um 14:05 Uhr mit Block 1 und um 14:30 Uhr mit Block 2 auf der Sunnibergbrücke in Klosters. Finish ist um 20:00 Uhr in Davos. Da die Strecke sehr abwechslungsreich ist, ist sie auch gleichzeitig spannend. Das Startgeld für den K21 beträgt bis zum 27.07.2011 86 CHF / 66 EUR und für Juniorinnen/Junioren Jahrgang 1994 und jünger 66 CHF / 51 EUR. Bei Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem Start wird ein Zuschlag von 20 CHF eingehoben.

K10

Der K10 erstreckt sich auf einer Länge von 10,5 km + 150 m und umfasst ca. 130 Höhenmeter. Der K10 führt am schönen Davosersee vorbei. Er ist optimal für Laufeinsteiger, da die Gesundheitsförderung im Vordergrund steht. Startzeit ist in Davon (Laret) um 13:00 Uhr und das Finish in Davon um 15:30 Uhr. Das Startgeld beträgt bis zum 27.07.2011 55 CHF / 42 EUR und für Juniorinnen / Junioren Jahrgang 1997 und jünger 44 CHF / 34 EUR. Bei Nachmeldungen bis 1 Stunde vor dem Start ist ein Zuschlag von 20 CHF zu bezahlen.

WALK

Die Nordic Walking Strecke erstreckt sich auf einer Länge von 21,1 km + 750 m. und umfasst ca. 260 Höhenunterschied. Startzeit ist um 15:10 Uhr in Klosters bei der Sunnibergbrücke. Finish ist in Davos um 20:00 Uhr. Das Startgeld beträgt bis zum 27.07.2011 85 CHF / 65 EUR. Bei Nachmeldungen bis 1 Stunde vor dem Start wird ein Zuschlag von 20 CHF eingehoben.

MINI

Der Mini-Lauf wird in 3 verschiedene Klassen eingeteilt. Die Klasse A hat eine Strecke von 0,5 km zu bewältigen, die Klasse B 1,4 km und die Klasse C 2,1 km. Start ist in Davos. Um 16:00 Uhr startet die Klasse A, um 16:15 Uhr die Klasse B und um 16:30 Uhr die Klasse C. Finish ist ebenfalls in Davos um 17:00 Uhr. Das Startgeld hierfür beträgt 10 CHF / 8 EUR.