Suunto Road Bike POD

Sie gehen gerne mit Ihrer Pulsuhr Rad fahren und möchten nun in Zukunft gerne Ihre Geschwindigkeit und zurückgelegte Strecke messen?
Dann sollten Sie sich vor allem einmal den Suunto Road Bike POD einmal ansehen. Denn dieser misst nicht nur Ihre Geschwindigkeit und Ihre zurückgelegte Strecke sondern zeichnet diese sogar noch auf. Mittels diesen Daten können Sie dann ausführlichere Analysen aufstellen.

Welche funktioniert der Road Bike POD?

Der Suunto Road Bike POD lässt sich ganz einfach ohne Probleme an Ihrem Fahrrad anbringen. Er lässt sich so stabil am Fahrrad befestigen, dass ein verrutschen kaum möglich ist.

Die Koppelung der kompatiblen Pulsuhr mit dem Suunto Road Bike POD ist ganz einfach, das Signal des POD´s wird von der Pulsuhr sofort gefunden. Die Datenübertragung erfolgt natürlich codiert, was Störungen von Trainingsgeräten anderer Sportler so gut wie unmöglich macht.

Er liefert Ihnen sämtliche Informationen bezüglich Ihrer durchschnittlichen und aktuellen Fahrgeschwindigkeit sowie Ihrer zurückgelegten Strecke.

Natürlich hat der Suunto Road Bike POD auch eine Fahrradhalterung für Ihre Pulsuhr mit im Paket, damit Sie optimal auf Ihrem Fahrrad befestigt ist, wie ein richtiger Fahrradcomputer. Somit können Sie stets Ihre Herzfrequenzdaten und Geschwindigkeitsdaten auf Ihrer Pulsuhr abrufen.

Der Suunto Road Bike POD bietet Ihnen auch noch die Möglichkeit einen Strecken- oder Intervallalarm festzulegen, damit können Sie Ihr Training optimal überwachen. Außerdem besitzt er einen universellen Speichermagneten der sich optimal für herkömmliche und flache Speichen eignet.






Technische Daten der Suunto Road Bike POD