Suunto M2

Ihre zukünftige Pulsuhr sollte so einfach wie möglich zu bedienen sein und Sie vor allem beim Erreichen Ihrer Trainingsziele unterstützen?
Dann wird die Suunto M2 sicherlich genau die Richtige für Sie sein, denn Sie überzeugt vor allem durch Ihre simple Bedienbarkeit und durch Ihr elegantes Design. Die Pulsuhr gibt es in 2 verschiedenen Ausführungen, in einem Herren- und Frauenmodell.

Die wichtigsten Funktionen der Suunto M2

Wechsel zwischen 3 verschiedenen Herzfrequenzzonen

Der Wechsel zwischen verschiedenen Herzfrequenzzonen hat den Effekt, dass Sie schneller an Ihr gestecktes Trainingsziel gelangen können.

Trainingsüberwachung

Durch die Trainingsüberwachung sind Sie stets immer informiert in welcher Trainingszone Sie aktuell gerade trainieren und sehen sofort ob Sie schon an Ihren Grenzen trainieren oder ob Sie noch mehr aus sich herausholen können.

Was Sie noch über die Suunto M2 wissen sollten…

Durch das gut aufgeräumte und strukturierte Display werden Sie keine Probleme haben die Daten vom Display ablesen zu können.

Die Suunto M2 verfügt auch über eine Herzfrequenzmessfunktion. Die Herzfrequenz wird hierbei mittels eines Sensors ermittelt der an einem Brustgurt befestigt ist. Die Daten werden dann analog an die Pulsuhr übertragen.

Darüber hinaus berechnet Ihnen die Suunto M2 Ihren Kalorienverbrauch während Ihres Trainings, damit Sie immer up to date sind über Ihre verbrannten Kalorien.

Natürlich besitzt die Suunto M2 auch noch eine Kalender- und Uhrzeitfunktion sowie eine Alarmfunktion.

Wasser kann der Pulsuhr auch nichts anhaben da Sie bis zu 30 Meter wasserdicht ist.






Technische Daten der Suunto M2

Alarmfunktion:
ja
Stoppuhr:
nein
Rundenzeiten:
nein
PC-kompatibel:
nein
Wasserdichtigkeit:
bis zu 30 m
durchscnittliche Herzfrequenz:
nein
Herzfrequenz Grenzen:
nein
POD kompatibel:
nein
Kalorienverbrauch:
ja
GPS kompatibel:
nein
Codiertes Signal:
ja