Garmin Forerunner 405

Sie möchten gerne eine neue Pulsuhr kaufen, Sie sind allerdings noch völlig unentschlossen welche es sein wird? Sie wollen, dass die Pulsuhr Ihnen einen vielfältigen Funktionsumfang bietet und das Sie besonders einfach in der Bedienung ist?
Dann sollten Sie sich einmal die Garmin Forerunner 405 mal ansehen. Sie ist auf alle Fälle einen Blick wert. Bei der Entwicklung der Pulsuhr stand vor allem die Bedienbarkeit im Vordergrund deshalb verfügt Sie auch über den einzigartigen Touchring mit welchem Sie mittels einfachen Fingerbewegungen die Pulsuhr bedienen können.

Die wichtigsten Funktionen der Garmin Forerunner 405

GPS – Fähigkeit

Mittels der GPS – Fähigkeit berechnet Ihnen die Garmin Forerunner 405 Ihre Distanz, Pace und Geschwindigkeit im Freien. Durch den hochwertigen Sensor können Sie sogar Signale im Wald oder zwischen hohen Gebäuden empfangen.

EKG – Herzfrequenzmessung

Die EKG – Herzfrequenzmessung berechnet Ihnen Ihre genaue Herzfrequenz damit Sie stets den Überblick über Ihre gesundheitlichen Leistungen haben und damit bis an Ihr Limit gehen können. Wobei allerdings der Herzfrequenzsensor nicht bei jedem Modell integriert ist.

Virtual Partner

Durch diese Eigenschaft wird es Ihnen möglich gegen frühere Trainingsergebnisse anzutreten somit können Sie den stetigen Fortschritt noch besser erkennen welcher als zusätzlichen Ansporn sorgt.

Was Sie noch über die Garmin Forerunner 405 wissen sollten…

Sie können die Pulsuhr auch beim Training in Innenräumen verwenden denn Sie brauchen nur einen optionalen Laufsensor auf Ihren Laufschuhen anbringen und schon berechnet Ihnen die Garmin Forerunner 405 Geschwindigkeit, Pace und Distanz. Alle herkömmlichen Daten die Ihnen eben im Outdoorbereich der GPS-Sensor liefert.

Wenn Sie gerne auch Radfahren gehen und es Ihnen ein Anlegen ist Ihre Trittfrequenz zu messen so können Sie die Pulsuhr mittels eines Trittfrequenzsensors koppeln und schon haben Sie alle genauen Daten rund um Ihr Training genau auf dem Display.

Nach Ihren Trainingseinheiten können Sie ganz einfach Ihre Trainingsdaten auf Ihren PC übertragen. Für die Datenübertragung wird kein USB-Kabel benötigt denn diese erfolgt völlig drahtlos. Sobald sich die Garmin Forerunner 405 in der Nähe Ihres PC´s befindet startet die Pulsuhr mit der Datenübertragung.






Technische Daten der Garmin Forerunner 405

Alarmfunktion:
ja
Stoppuhr:
nein
Rundenzeiten:
bis zu 1.000
PC-kompatibel:
ja
Wasserdichtigkeit:
ja
durchscnittliche Herzfrequenz:
nein
Herzfrequenz Grenzen:
nein
POD kompatibel:
ja
Kalorienverbrauch:
ja
GPS kompatibel:
ja
Codiertes Signal:
nein