Neu: Sanitas SPM 21

Die Sanitas SPM 21 lässt sich am besten mit folgenden Eigenschaften beschreiben: Design und Funktion. Diese Pulsuhr eignet sich nicht nur für Anfänger, sondern auch für ambitionierte Hobbysportler. Denn die Trainingszonenvorschläge sorgen für ein optimales Training.

Die wichtigsten Funktionen der Sanitas SPM 21

Herzfrequenzmessung

Mit der integrierten Herzfrequenzmessung haben Sie stets Ihre Herzfrequenzwerte im Überblick. Diese Werte werden mittels eines Brustsensors an die Pulsuhr analog übertragen. Der Brustgurt ist mit einem elastischem Spanngurt ausgestattet, welcher für einen exzellenten Tragekomfort sorgt.

Individueller Trainingsbereich

Mittels dieser Funktion können Sie Ihren optimalen Trainingsbereich festlegen. Dieser Wert basiert auf der durchschnittlichen und maximalen Herzfrequenz.

Trainingszonenvorschläge

Die Pulsuhr hat 3 verschiedene Trainingszonenvorschläge integriert. Hierbei können Sie entweder Gesundheit, Fettverbrennung oder Ausdauer definieren. Je nachdem, welches Trainingsziel Sie verfolgen.

Was Sie noch über die Sanitas SPM 21 wissen sollten…

Die Herzfrequenz wird Ihnen in Prozent zum Maximalpuls angegeben. Darüber hinaus können Sie auch noch ein beliebiges Fitnesslevel festlegen, wodurch Sie noch schneller Ihr Trainingsziel erreichen.

Aber auch zum Schwimmen ist die Sanitas SPM 21 geeignet, weil Sie bis zu 50 Meter wasserdicht ist.

Die Sanitas SPM 21 besitzt aber auch einen Weckalarm und eine Stoppuhr sowie eine Uhrzeitfunktion. Das Design ist simpel gehalten, deshalb kann Sie auch im Alltag getragen werden.



Angebote von Amazon



Technische Daten der Neu: Sanitas SPM 21

Alarmfunktion:
ja
Rundenzeiten:
nein
PC-kompatibel:
nein
durchscnittliche Herzfrequenz:
nein
Herzfrequenz Grenzen:
ja
POD kompatibel:
ja
Kalorienverbrauch:
ja
GPS kompatibel:
nein
Codiertes Signal:
nein