Karwendelmarsch

Scharnitz steht heuer am 27. August ganz im Zeichen des Karwendelmarsch´s. Veranstaltet wird der Lauf vom Achensee Tourismus und Olympiaregion Seefeld.

Informationen

Start ist am Samstag den 27. August um 6:00 Uhr morgens in Scharnitz.

Der Karwendellauf wird in folgende 5 verschiedene Laufklassen unterteilt:

Damen/Herren 1982 und jünger
Damen/Herren 1972 bis 1981
Damen/Herren 1962 bis 1971
Damen/Herren 1952 bis 1961
Damen/Herren 1951 und älter.

Der Karwendelmarsch und Karwendel Nordic Walking haben eine Länge von 52 Kilometer bzw. 35 Kilometer.

Zielschuss bei den 35 Kilometer Läufen ist um 17:00 Uhr im Ziel Engalm/Großer Ahornboden.
Zielschuss bei den 52 Kilometer Läufen ist um 20:00 Uhr im Ziel Pertisau am Achensee. Die Teilnehmer müssen aber spätestens um 15:00 Uhr die Kontrollstation in Engalm/Großer Ahornboden passiert haben.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer wird bestens gesorgt, denn auf der Strecke sind einzelne Versorgungsstationen eingerichtet.

Falls Sie eine Unterkunft suchen, können Sie sich mit dem Achsee Tourismus (Tel.: +43(0)5246/5300) oder mit der Olympiaregion Seefeld (Tel.:+43(0)508800) in Verbindung setzen.

Beim Karwendelmarsch steht vor allem Fairness an oberster Stelle. Wer sich unsportlich verhält (Abkürzungen, Missachtung der offiziellen Anweisungen, Verlassen der markierten Strecke) wird ausnahmslos disqualifiziert.

Die Startnummernausgabe findet am 26. August von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Infobüro in Scharnitz und am 27. August von 04:00 Uhr bis 05:30 Uhr am Gemeindeplatz in Scharnitz statt.
Beim Karwendelmarsch gibt es eine Teilnehmerbegrenzung, die maximale Teilnehmeranzahl liegt bei 2.500.

Die Zeitnehmung erfolgt über PENTEK timing mit Champion-Chip. Alle Teilnehmer die noch nicht so einen Chip besitzen, erhalten bei der Startnummerausgabe für 33 Euro (30 Euro Pfand + 3 Euro Miete) einen gelben Chip. Chips die nicht zurückgegeben werden, gelten als verkauft und können auf der ganzen Welt verwendet werden.
OHNE CHIP ist keine Zeitnahme möglich.