32. Ostroher Langlauftag

Am 14. August findet in Ostrohe/Kreistannen der diesjährige 32. Langlauftag statt. Die Strecke ist sehr anspruchsvoll, führt aber gleichzeitig durch eine beeindruckende Waldlandschaft in Kreistannen. Der Langlauftag wird vom MTV Heide von 1860, Lauf- und Walkingtreff veranstaltet. Es werden insgesamt 4 verschiedene Bewerbe ausgetragen.

Die Bewerbe

Marathon

Der Marathon umfasst eine Länge, wie es eben für einen Marathon üblich ist, von 42,2 Kilometern. Das Startgeld beträgt 17 Euro.

Halbmarathon

Der Halbmarathon erstreckt sich auf einer Distanz von 21,1 Kilometern. Es ist ein Startgeld von 15 Euro zu bezahlen.

Kurzstreckenlauf

Der Kurzstreckenlauf hat eine Strecke von 11,9 Kilometern. Es wird ein Startgeld von 8 Euro eingehoben.

Jedermannslauf

Die Distanz des Jedermannslauf beträgt 5,4 Kilometern. Für diese Distanz wird ein Startgeld von 5 Euro einkassiert.

Zusatzinformationen

Start ist für alle Distanzen gemeinsam um 9 Uhr in Ostrohe am Spanngrund Parkplatz bei der Turnhalle. Das Ziel befindet sich ebenfalls in Ostrohe am Spanngrund, Schule.
Der Zielschluss ist um 14:00 Uhr.

Die Siegerehrung findet im Anschluss in der Ostroher Turnhalle, bei schönem Wetter im Freien statt. Es werden alle Teilnehmer mit Urkunden ausgezeichnet. Die Erstplatzierten der einzelnen Bewerbe erhalten Pokale.

Die Mindestteilnehmerzahl des Marathonlaufs beträgt 30 Teilnehmer.

Die Anmeldung können nur online unter www.mtv-heide.de durchgeführt werden. Die Startgebühren werden nur in bar oder mittels Einzugsermächtigung durchgeführt. Sollten Sie die Startgebühren schon durchgeführt haben und können beim Lauf leider nicht teilnehmen, so wird die Startgebühr nicht zurückerstattet.
Beim Marathon sind keine Nachmeldungen möglich. Bei den anderen Bewerben können Nachmeldungen am Veranstaltungstag bis 8:30 Uhr entgegengenommen werden gegen eine Nachmeldegebühr von 3 Euro.

Den Streckendienst übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Ostrohe und das Deutsche Rote Kreutz.

Die einzelnen Distanzen werden in folgende Klassen eingeteilt:

Schüler, Schülerinnen bis 1996
männl/weibl. Jugend 1992 – 1995
Männer/Frauen 1982 – 1991
M/W 30/35 1972 – 1981
M/W 40/45 1962 – 1971
M/W 50/55 1952 – 1961
M/W 60/65 1942 – 1951
M/W 70/75 1941 und älter